Zertifizierung von Fachfirmen für Brandmeldeanlagen

Nach den Forderungen der TRVB 123 S  „Brandmeldeanlagen“ sind Fachfirmen für Brandmeldeanlagen, die Planung, Projektierung, Montage (Installation), Inbetriebnahme und Instandhaltung (Wartung) durchführen, von einer hierfür akkreditierten Zertifizierungsstelle zu zertifizieren. Diese Anerkennungsverfahren sind entsprechend der ÖNORM F 3070 „Planung, Projektierung, Installation, Inbetriebnahme und Instandhaltung von Brandmeldeanlagen und Brandfallsteuerungen“ durchzuführen.

Die ÜBZERT der BFBU, welche aufgrund der Akkreditierung durch das zuständige Ministerium (Akkreditierung Austria) die Berechtigung besitzt Zertifizierungen entsprechend ÖNORM EN 17065 „Konformitätsbewertung- Anforderungen an Stellen die Produkte, Prozesse und Dienstleistungen zertifizieren“ durchzuführen sowie das Staatswappen und das Akkreditierungslogo der Zertifizierungs- und Überwachungsstellen zu tragen.

Akkz_45011_klein

 

Richtlinien

pdf_iconRichtlinie Zertifizierung von Fachfirmen BMA

Informationen

pdf_iconInformation Zertifizierung von Fachfirmen für BMS

Formulare

pdf_iconFormular Antrag Zertifizierung

Gebühren

pdf_iconGebühren- Rechnungslegung


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen