Druckbelüftungsanlagen

Der bei einem Brand entstehende Rauch breitet durch Druckdifferenzen und durch
Temperaturanstieg in Gebäuden aus und verraucht mitunter weite Bereiche. Hier ist eine Verrauchung von Fluchtwegen hintanzuhalten.

Ziel einer Druckbelüftung ist es eine gerichtete Luftströmung zu ermöglichen, bei der der zu schützende Bereich unter höherem Druck steht, als der angrenzende Bereich.

Die Druckbelüftungsanlage ist alle 2 Jahr von einer akkreditierten Inspektionsstelle überprüfen zu lassen.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen