Brandfallsteuerungen

Brandfallsteuerungen sind in der TRVB 151 S beschrieben. Zweck der TRVB 151 S ist es, einheitliche Mindestanforderungen für ein Brandfallsteuersystem festzulegen. Da es derzeit österreichweit keinerlei gesetzlichen Regelungen für die Vorschreibung und Ausführung von Brandfallsteuersystemen mit Ausnahme der allgemeinen Systemanforderungen gemäß ÖNORM F 3001 gibt, soll diese Richtlinie einerseits Hilfestellung bei der Vorschreibung von Brandfallsteuerungen durch Erklärung wesentlicher Sachverhalte und Zusammenhänge geben, andererseits Festlegungen hinsichtlich der Ausführung derselben treffen.

Abschlussüberprüfung von Brandfallsteuerungen

Jede neu errichtete Brandfallsteuerung ist vom Betreiber einer Abschlussüberprüfung durch eine akkreditierte Inspektionsstelle unterziehen zu lassen.

Inspektion von Brandfallsteuerungen

Brandfallsteuerungssysteme sind alle 2 Jahre einer Inspektion durch eine akkreditierte Inspektionsstelle unterziehen zu lassen.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen